banner 3

Zusatz vom Gesangverein zur Dorfplatzhockete

Alberweiler im Festfieber. Am letzten Wochenende des Monats Juni (30.6.) startet die alljährliche Dorfplatzhockete ausgerichtet vom Sportverein Alberweiler. Ei Wunder was wird es dort geben? Am Samstagabend ab 20 Uhr gibt es im Pfarrstadel Alberweiler 90 Minuten lang keine Blasmusik, keinen Fußball, keine Tanzveranstaltung, aber „Wunder… Waaas“ mit dem Gesangverein Frohsinn Alberweiler. Die Sängerinnen und Sänger der beiden Chöre (Frauenchor Li(e)dschatten unter der Leitung von Ulrike Marquart und der Männerchor unter der Leitung Klaus Bohner) wundern sich gesanglich über Liebesbeziehungen, Kinder und manch anderes. So sind u.a. Lieder von Wolfgang Petry, Gitte Haenning und Nena zu hören. Kurzweilige Sketche und Dialoge werden im Konzert ohne Pause zum Besten gegeben. Und wer nach dem Konzert seine Kehle schmieren will, kann auf dem Dorfplatz vor dem Pfarrstadel den Abend bei Bier, Wein in fröhlicher Runde ausklingen lassen.

Termine für
22 Juni 2018 - 22 August 2018
30. Juni 2018



  • SV Baustetten – SV Alberweiler 2:1

    Am Samstag fand auf dem Sportgelände in Kirchdorf das entscheidende Relegationsspiel gegen den SV Baustetten statt. Vor zahlreichen Zuschauern ging es für beide Teams um einen Platz in der Bezirksliga. Der SV Baustetten erwischte den SVA schon nach wenigen Minuten kalt und ging im Anschluss an einen Einwurf mit 1:0 in Führung. Nun musste man sich erst mal von diesem Schock erholen und konnte so langsam den Vorwärtsgang einlegen. Die erste SVA-Chance hatte Daniel Grimm und Stefan Graf im Nachschuss. Vom SVB war außer einem Freistoß nichts mehr zu sehen in der ersten Halbzeit. Die SVA-Elf kam aber immer wieder vor das gegnerische Tor, wusste aber die sich bietenden Chancen nicht zu nutzen. Nach Wiederbeginn sahen die Zuschauer weiterhin ein Spiel, in dem nur der SVA zu Chancen kam. Matthias Bopp konnte einen guten Freistoß leider nicht auf das Tor bringen. In der 79. Minute schlug der SV Baustetten wieder eiskalt zu. Nach einer Fehlerkette musste der Stürmer nur noch in das leere Tor einschieben. So stand es 10 Minuten vor dem Abpfiff 2:0 und der SVA musste nun alles nach vorne werfen. Leider reichte es am Ende nur noch zum Anschlusstreffer durch Timo Bailer, nach Flanke von Sascha Härle. Somit muss der SVA leider aus der Bezirksliga absteigen und kommende Saison in der Kreisliga A.

    Die Saison 2017/2018 ist nun Geschichte und die beiden Herrenmannschaften möchten sich nochmals bei den Zuschauern bedanken, welche immer wieder zahlreich die Spiele besucht und die Teams lautstark unterstützt haben, insbesondere auch beim Relegationsspiel in Kirchdorf. Beide Mannschaften hoffen auf ein Wiedersehen zur Saison 2018/2019 und freuen sich auf die beiden Derbys gegen Schemmerhofen/Ingerkingen und Altheim/Schemmerberg.

    Geschrieben am Samstag, 16 Juni 2018 20:00 in Herren - SV Alberweiler
  • SV Alberweiler II - SV Bergatreute 3:3

    Am letzten Spieltag der Regionenliga 6, kam der Gast gleich in der 3min durch einen groben Abwehrfehler des SVA in Führung. Der SVA brauchte lange bis sie ins Spiel fand, so dauerte es bis zur 40 min eher Florine Hartnegg mit einem direkten Freistoß den Ausgleich markierte. Somit ging die erste Halbzeit mit 1 zu 1 zur Halbzeit. Nach der Pause erhörte der SVA den Druck deutlich. In der 57min durch ein Distanz Schuss von Jana Scheffold ging der SVA in Führung und 6 min später gelang Vanessa Ogger das 3 zu 1 was deutlich zur Sicherheit geben sollte. Die Gäste gaben aber nicht nach und kamen in der 75 min zum Anschlusstreffer keine 5 min später erzielten sie das 3 zu 3 durch ein Solo durch das Mittelfeld. So endete das Spiel etwas glücklich mit einem Unentschieden. Mit dem Unentschieden sicherte sich der SV Alberweiler den 4 Platz in der Tabelle, was dem SVA mit dem ausscheitete Trainerteam Ulli Unterweger und Ralf Scheffold am Ende die Relegation zur Landesliga bedeutet. Da die zweit und dritt platzierte Mannschaften nicht antreten zur Relegation. Das Relegationsspiel findet schon am Mittwoch den 13.06.18 in Alberweiler um 18 Uhr gegen den SGM Herrenzimmern/Villingendorf statt.

    Geschrieben am Samstag, 09 Juni 2018 21:00 in Frauen - SV Alberweiler II
  • SV Alberweiler – SV Steinhausen-Rottum 1:1

    Das letzte Heimspiel der Saison bestritt der SVA am letzten Samstag gegen den SV Steinhausen. Mit 3 Punkten konnte man sich den Relegationsplatz sichern. So startete das Team auch schwungvoll und mit Druck in die Partie. Die Gäste versteckten sich aber keinesfalls, sondern spielten gut mit. Die ersten größeren Chancen im Spiel gehörten aber dem SVA. In der 20. Minute konnte der Gästetorhüter einen Freistoß von Timo Bailer nicht festhalten. Achim Frankenhauser nutzte dies aus und traf zur Führung. Diese Führung nahm man dann auch mit in die Kabinen. Nach dem Seitenwechsel war der SVA zu passiv und war meist in den Zweikämpfen zu spät dran. So kamen die Gäste weiter auf und waren in dieser Phase das bessere Team. Dies belohnten die Steinhauser dann auch nach 59 Minuten, in dem sie zum Ausgleich trafen. Erst jetzt wachte der SVA so langsam wieder auf und entwickelte Druck nach vorne. Es wollte an diesem Tag aber kein weiterer Treffer mehr gelingen. Durch die Niederlagen der Konkurrenz schaffte es der SVA aber dennoch auf den Relegationsplatz und kann weiter um den Verbleib in der Bezirksliga kämpfen.

    Am kommenden Samstag, 16.06.2018 bestreitet der SVA sein Relegationsspiel um den Verbleib in der Bezirksliga. Hier hofft die Mannschaft auf zahlreiche Unterstützung der Zuschauer.

    Geschrieben am Samstag, 09 Juni 2018 19:00 in Herren - SV Alberweiler
  • SGM SV Alberweiler II/SV Aßmannshardt – SV Steinhausen-Rottum II 1:2

    Trotz Führung stand die SGM am Spielende mit leeren Händen da. Innerhalb weniger Minuten gegen Ende des Spiels drehten die Gäste die Partie zu ihren Gunsten.

    Torschütze: Patrick Guggenmoser

    Geschrieben am Samstag, 09 Juni 2018 17:00 in Herren - SGM SV Alberweiler II/​SV Aßmannsh.
  • SV Sulmetingen – SV Alberweiler 1:4

    Einen sehr wichtigen Auswärtssieg landete der SVA beim Bezirkspokalsieger aus Sulmetingen. Die Mannschaft zeigte vom Anpfiff weg einen couragierten Auftritt und hatte auch zu Beginn die besseren Chancen. Doch man schaffte es nicht den Ball im Tor unterzubringen oder scheiterte am Torhüter bzw. dem Aluminium. Die Gastgeber waren durch ihre guten Seitenwechsel und vor allem aber über ihre rechte Angriffsseite stark. Große Torchancen konnte sich der SVS aber noch nicht erspielen. In der 37. Minute startete Sulmetingen wieder einen Angriff über die rechte Außenbahn. Der Flankenversuch, aus einer Abseitsposition heraus, rutschte dem Spieler über den Spann und wurde so zum Torschuss, welcher auch zur Führung führte. Ein bitterer Rückschlag für den SVA nach einer bisher guten Leistung. Vor dem Pausenpfiff passierte nicht mehr viel und es ging mit dem knappen Rückstand in die Kabinen. Nach dem Seitenwechsel war der Ärger über das Gegentor verfolgen und man konzentrierte sich wieder auf den Angriffsfußball. Dies wurde dann auch nach wenigen Minuten belohnt. Matthias Hertenberger glich nach Zuspiel von Daniel Grimm aus. In der Folgezeit war der SVA das bessere Team und scheiterte sogar mit einem Foulelfmeter am Keeper vom SVS. Doch dadurch ließ man sich nicht unterkriegen und schaffte kurz darauf den Führungstreffer durch Matthias Bopp. Bei den Gastgebern schwanden die Kräfte, wobei sie auch noch ihre Chancen hatten. Dies nutzte die SVA-Elf aus. Matthias Hertenberger per Kopf nach Eckball von Mario Kaiser und Daniel Grimm nach Pass von Matthias Hertenberger erhöhten auf 4:1. Bei diesem Spielstand blieb es dann auch und der SVA konnte drei wichtige Punkte im Abstiegskampf feiern.

    Nächstes Spiel:
    Samstag, 09.06.2018, 16:00 Uhr, Spielort: Alberweiler
    SV Alberweiler – SV Steinhausen-Rottum

    Am kommenden Samstag bestreitet der SVA und die SGM ihre letzten Heimspiele der Saison 2017/2018. Für den SVA geht es noch um den Klassenerhalt während die SGM sich noch um einen Platz in der Tabelle verbessern könnte. Zu den Spielen hoffen die beiden Teams nochmals auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung der Zuschauer. So wie man es in der Saison bisher gewohnt war.

    Geschrieben am Sonntag, 03 Juni 2018 17:00 in Herren - SV Alberweiler
  • SV Sulmetingen II – SGM SV Alberweiler/SV Aßmannshardt 4:0

    Gegen den Meister hatte die SGM nicht viel zu bestellen und verlor verdient mit 4:0.

    Nächstes Spiel:
    Samstag, 09.06.2018, 14:15 Uhr, Spielort: Alberweiler
    SGM SV Alberweiler/SV Aßmannshardt II – SV Steinhausen-Rottum II

    Geschrieben am Sonntag, 03 Juni 2018 15:00 in Herren - SGM SV Alberweiler II/​SV Aßmannsh.
  • SpVgg Lindau - SV Alberweiler II 5:0

    Der vorletzte Spieltag der Saison fand für den SV Alberweiler auswärts in Lindau statt. Die SpVgg Lindau brauchte auf jeden Fall einen Sieg, um sich die Meisterschaft zu sichern. Dementsprechend starteten sie kampfbetont und mit vielen langen Bällen zum Tor des SVA. Zunächst schafften es die Gäste, das Tor sauber zu halten und einen frühen Rückschlag zu verhindern. In der 29. Minuten aber, gelang es der Heimelf durch Marina Rudhart in Führung zu gehen. Anschließend fand keine der beiden Mannschaften mehr Zugriff, ehe die Führung der SpVgg kurz vor der Pause durch Louisa Schediwy (43. Minute) und Lisa Wisotzki (45. Minute) ausgebaut wurde. Nach der Halbzeit machte die Heimmannschaft erneut Druck und so gelang Monja Rudhart das 4:0 (53. Minute). Die Gäste bekamen durch die starke Defensive der Gastgeber keinen Zugriff auf das gegnerische Tor und so war es erneut Lindau, die durch Kimberley Roitner (68. Minute) den 5:0 Endstand markierten. Am letzten Spieltag empfängt der SV Alberweiler den SV Bergatreute. Spielbeginn ist um 19 Uhr.

    Geschrieben am Sonntag, 03 Juni 2018 13:00 in Frauen - SV Alberweiler II
  • SV Baltringen – SV Alberweiler 0:2

    Einen wichtigen Auswärtssieg landete der SVA am vergangenen Sonntag beim SV Baltringen. Der SVA zeigte von Beginn an eine engagierte Leistung und den Willen die 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen. Mario Kaiser scheiterte nach gut 10 Minuten mit seinem Distanzschuss an der Latte. Die Gastgeber hatten ihrerseits nur einen gefährlichen Abschluss in Durchgang eins. Dieser strich knapp am SVA-Tor vorbei. In der 34. Minute wurde Daniel Grimm schön von Claudio Sortino freigespielt und schob zur verdienten Führung ein. Diese hatte dann bis zum Pausenpfiff bestand. Der zweite Durchgang begann mit dem zweiten SVA-Treffer. Direkt nach dem Anpfiff machte die SVA-Elf Druck. Matthias Hertenberger legt vor dem Strafraum quer auf Kai Guggenmoser. Dessen traumhafter „Tiger“-Schuss aus gut 18 Metern ließ dem Torhüter keine Chance. Die Gastgeber schafften es an diesem Tage nicht die SVA-Abwehr zu überwinden und so blieb es am Ende bei diesem Auswärtssieg.

    Nächste Spiele:
    Donnerstag, 17.05.2018, 18:30 Uhr, Spielort: Alberweiler
    SV Alberweiler – SF Schwendi
    Sonntag, 27.05.2018, 15:00 Uhr, Spielort: Alberweiler
    SV Alberweiler – FV Olympia Laupheim II

    Geschrieben am Sonntag, 13 Mai 2018 17:00 in Herren - SV Alberweiler
  • SV Baltringen II – SGM SV Alberweiler II/SV Aßmannshardt 2:1

    Eine Niederlage gab es für die SGM beim Spiel in Baltringen. Nach dem Ausgleich in der zweiten Halbzeit kassierte man kurz darauf den spielentscheidenden Gegentreffer.

    Torschütze: Kilian Mohr

    Nächste Spiele:
    Donnerstag, 16.05.2018, 18:30 Uhr, Spielort: Alberweiler
    SGM Alberweiler II/Aßmannshardt – SGM Warthausen/Birkenhard II

    Geschrieben am Sonntag, 13 Mai 2018 15:00 in Herren - SGM SV Alberweiler II/​SV Aßmannsh.
  • SV Alberweiler - SV Deuchelried 2:1

    Am 24. Spieltag empfing der SV Alberweiler den SV Deuchelried. Die Gäste starteten weitaus besser in das Spiel und kamen bereits in der 7. Minute durch Leonie Evers in Führung. Anschließend machten sie weiter Druck und erspielten sich einige sehr gute Chancen, die jedoch durch die starke SVA-Torhüterin Milena Graf vereitelt wurden. Die Gastgeber wachten daraufhin auf und arbeiteten mehr nach vorne, woraufhin Dragana Rodic durch einen Doppelpack den Ausgleich und die Führung brachte (22.+ 43. Minute). Nach der Pause lag dem SVA das 3:1 auf dem Fuß, doch die SVD-Torhüterin parierte den geschossenen Elfmeter. Die abstiegsgefährdeten Gäste versuchten daraufhin nochmal aggressiver zu agieren, konnten jedoch keinen richtigen Zugriff mehr finden. Es blieb beim erkämpften 2:1 Endstand für die Heimmannschaft. Die kommenden Wochen hat der SV Alberweiler spielfrei und bestreitet das nächste Spiel am Sonntag den 03.06.2018 in Lindau. Spielbeginn ist um 11 Uhr.

    Geschrieben am Sonntag, 13 Mai 2018 14:00 in Frauen - SV Alberweiler II

Letzte Beiträge in der Kategorie Fußball

  • 1
  • 2

SV Baustetten – SV Alberweiler 2:1

Am Samstag fand auf dem Sportgelände in Kirchdorf das entscheidende Relegationss...

16-06-2018 20:00 Herren - SV Alberweiler

SV Alberweiler II - SV Bergatreute 3:3

Am letzten Spieltag der Regionenliga 6, kam der Gast gleich in der 3min durch ei...

09-06-2018 21:00 Frauen - SV Alberweiler II

SV Alberweiler – SV Steinhausen-Rottum 1…

Das letzte Heimspiel der Saison bestritt der SVA am letzten Samstag gegen den SV...

09-06-2018 19:00 Herren - SV Alberweiler

SGM SV Alberweiler II/SV Aßmannshardt – …

Trotz Führung stand die SGM am Spielende mit leeren Händen da. Innerhalb weniger...

09-06-2018 17:00 Herren - SGM SV Alberweiler II/​SV Aßmannsh.

SV Sulmetingen – SV Alberweiler 1:4

Einen sehr wichtigen Auswärtssieg landete der SVA beim Bezirkspokalsieger aus Su...

03-06-2018 17:00 Herren - SV Alberweiler

SV Sulmetingen II – SGM SV Alberweiler/S…

Gegen den Meister hatte die SGM nicht viel zu bestellen und verlor verdient mit ...

03-06-2018 15:00 Herren - SGM SV Alberweiler II/​SV Aßmannsh.

SpVgg Lindau - SV Alberweiler II 5:0

Der vorletzte Spieltag der Saison fand für den SV Alberweiler auswärts in Lindau...

03-06-2018 13:00 Frauen - SV Alberweiler II

SV Baltringen – SV Alberweiler 0:2

Einen wichtigen Auswärtssieg landete der SVA am vergangenen Sonntag beim SV Balt...

13-05-2018 17:00 Herren - SV Alberweiler